Marina Frank - Vielseitig!

Ein katalanischer Sommer
Kommen Sie mit auf eine Reise in die katalanische Metropole Barcelona
Ein Buch über Liebe, Schuld und Abenteuerlust

Mehr Infos Bestellen

Tödliches Geschenk
Eine Familien-Idylle wird zerstört. Eine neue Niere muss gefunden werden. Und plötzlich wird auch noch ein Kind entführt...
Der ungewöhnliche Krimi zum Thema Organspende

Mehr Infos Bestellen

Esperanza

Zehn Kurzgeschichten von
Hoffnung und Liebe, Mut und Zuversicht

Geschichten, die berühren und zu Herzen gehen!

Mehr Infos Bestellen
Bootstrap Slider
Marina Frank - Ganz schön vielseitig!


30.11.2016 - Das gönne ich mir ...

Das gönne ich mir. Na, wie klingt das für Sie? Gut, nicht wahr? Nach Wohltat, Freude, Sorglosigkeit.

Mal ehrlich - wann haben Sie sich das letzte Mal so richtig was gegönnt?

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit legen viele von uns großen Wert darauf, es sich gutgehen zu lassen. Sie dekorieren die Wohnung mit Lichterketten, Tannengrün, Kerzen und die ganz Aktiven backen Plätzchen. Schon der herrliche Duft nach Zimt, Vanille oder Zitrone macht Lust auf die leckere Köstlichkeit.

Wenn es draußen kalt und grau ist, ruft unsere Seele förmlich danach, sich etwas zu gönnen, sei es ein entspannendes Schaumbad, eine neue warme Decke oder ein Wellness-Wochenende in einem preislich etwas gehobenerem Hotel am Meer.

Wer sich etwas gönnt, wirft seine Bedenken, beispielsweise wegen des Geldes oder der Zeit über Bord. Und genau darauf kommt es an! Genießen ist das Stichwort.

Solange man es nicht übertreibt, geht vieles. Machen Sie sich locker. Wir Deutschen neigen sowieso schon dazu, alles immer ganz genau zu nehmen, abzuwägen und die Konsequenzen zu überdenken, bevor wir loslegen. Sich etwas zu gönnen, macht besonders viel Spaß, wenn es ohne diese eher bremsenden Einflüsse geschieht.

Um sich etwas zu gönnen, muss man sich selber wichtig nehmen. Wie oft sagen Mütter, ihre Kinder gingen vor und sie selber bräuchten nichts. Falsch! Jeder Einzelne von uns ist wichtig und hat es verdient, sich ab und zu etwas zu gönnen!

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß und Freude dabei.

Ihre Marina Frank


Vorheriger Beitrag vom 22.11.2016
Ich bin wieder da


RSS-Feed zum Blog von Marina Frank Klicken Sie links auf das RSS-Feed-Symbol, um den Blog von Marina Frank zu abonnieren. So verpassen Sie keinen neuen Eintrag!



Kennen Sie schon ... Tödliches Geschenk ?

Buch-Cover: Marina Frank - Tödliches Geschenk Die Runges leben mit ihren zwei Kindern Jonas und Anna-Lena auf dem Land. Axel geht voll und ganz in seiner Arbeit als Architekt auf. Bea möchte in ihren alten Beruf zurück und nimmt – gegen den Willen ihres Mannes – eine Stelle als Nachtschwester im Krankenhaus an. Dort begegnet sie Marie, der 19-jährigen Nichte von Frau Wendt, einer krebskranken Patientin. Nach Frau Wendts Tod nimmt Bea das junge Mädchen bei sich auf. Marie kümmert sich um den Haushalt und mehr und mehr auch um die Kinder. Als Bea bei einem Autounfall schwer verletzt wird, übernimmt Marie zu Hause das Ruder. Aber kann die Familie ihr trauen?

Bea ist schon auf dem Weg der Besserung, als ihre Nieren versagen. Eine Spenderin scheint gefunden, aber es gibt jemanden, der die Transplantation verhindern will. Und die Situation eskaliert, als plötzlich ein Kind der Runges verschwindet…

Als eBook auf Amazon für 0,99 € erhältlich!

Amazon.de / Amazon.es / Amazon.com