Marina Frank - Vielseitig!

Ein katalanischer Sommer
Kommen Sie mit auf eine Reise in die katalanische Metropole Barcelona
Ein Buch über Liebe, Schuld und Abenteuerlust

Mehr Infos Bestellen

Tödliches Geschenk
Eine Familien-Idylle wird zerstört. Eine neue Niere muss gefunden werden. Und plötzlich wird auch noch ein Kind entführt...
Der ungewöhnliche Krimi zum Thema Organspende

Mehr Infos Bestellen

Esperanza

Zehn Kurzgeschichten von
Hoffnung und Liebe, Mut und Zuversicht

Geschichten, die berühren und zu Herzen gehen!

Mehr Infos Bestellen
Bootstrap Slider
Marina Frank - Ganz schön vielseitig!


06.11.2014 - Jeder Mensch hat einen Engel!

Jeder Mensch hat einen Engel. Davon bin ich fest überzeugt. Man kann ihn nicht sehen oder hören, aber er ist da. Er ist immer an unserer Seite und passt auf uns auf. Er sorgt im Stillen dafür, dass wir im richtigen Moment das Richtige tun bzw. lassen. Sie haben doch bestimmt auch schon mal gezögert und waren hinterher froh, den Schritt nach vorn nicht getan zu haben, weil plötzlich ein Radfahrer aus der verkehrten Richtung an Ihnen vorüber gesaust ist. Oder Sie hatten Glück im Unglück wie man so schön sagt und sind noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen, ohne sich ernstlich bei einem Sturz zu verletzen. Vielleicht war Ihr Schutzengel zur Stelle, um Ihnen beizustehen und Sie vor dem Schlimmsten zu bewahren.

Manchmal trifft man Engel in Menschengestalt. Sie geben sich nicht zu erkennen. Erst später fällt einem auf, dass es sich bei einer solchen Person um einen Engel gehandelt haben muss.

Ich traf einmal eine Frau im Fahrstuhl, die eine wunderbar herzliche Ausstrahlung hatte. Sie sprach mich freundlich an und fragte, ob ich auch zum Arzt wolle. Wir fuhren den kurzen Weg hinauf in den dritten Stock gemeinsam. Viel miteinander gesprochen haben wir nicht, aber als sie sich von mir verabschiedete, fühlte ich mich reich beschenkt. Diese Begegnung liegt bereits über zehn Jahre zurück und sie ist mir noch immer in bester Erinnerung geblieben.

Jemand erzählte mir, er habe in einem Café gesessen, um sich dort ein wenig die Zeit zu vertreiben. Ein älterer Herr trat an den Tisch und fragte, ob er sich dazusetzen dürfe. Die beiden haben sich daraufhin über eine Stunde lang miteinander unterhalten, obwohl sie sich gar nicht kannten. Auch diese Begegnung hinterließ ihre besonders angenehmen Spuren.

Ich bin froh, über jeden Engel, der auf seine bescheidene Art für uns Menschen da ist. Man kann ihnen gar nicht genug danken. Vor allem tauchen sie immer dann auf, wenn man gar nicht mit ihnen rechnet. Engel sind nun einmal unberechenbar. Umso besser ist es also zu wissen: Jeder Mensch hat einen Engel.

Ihre Marina Frank


Vorheriger Beitrag vom 03.11.2014
Schöne Erinnerungen streicheln die Seele

Nächster Beitrag vom 10.11.2014
Wie du mir, so ich dir

RSS-Feed zum Blog von Marina Frank Klicken Sie links auf das RSS-Feed-Symbol, um den Blog von Marina Frank zu abonnieren. So verpassen Sie keinen neuen Eintrag!



Kennen Sie schon ... Tödliches Geschenk ?

Buch-Cover: Marina Frank - Tödliches Geschenk Die Runges leben mit ihren zwei Kindern Jonas und Anna-Lena auf dem Land. Axel geht voll und ganz in seiner Arbeit als Architekt auf. Bea möchte in ihren alten Beruf zurück und nimmt – gegen den Willen ihres Mannes – eine Stelle als Nachtschwester im Krankenhaus an. Dort begegnet sie Marie, der 19-jährigen Nichte von Frau Wendt, einer krebskranken Patientin. Nach Frau Wendts Tod nimmt Bea das junge Mädchen bei sich auf. Marie kümmert sich um den Haushalt und mehr und mehr auch um die Kinder. Als Bea bei einem Autounfall schwer verletzt wird, übernimmt Marie zu Hause das Ruder. Aber kann die Familie ihr trauen?

Bea ist schon auf dem Weg der Besserung, als ihre Nieren versagen. Eine Spenderin scheint gefunden, aber es gibt jemanden, der die Transplantation verhindern will. Und die Situation eskaliert, als plötzlich ein Kind der Runges verschwindet…

Als eBook auf Amazon für 0,99 € erhältlich!

Amazon.de / Amazon.es / Amazon.com